Jetzt helfen Ferkel

Pressematerial

PC-Maus - Pressematerial
© NicoElNino – Shutterstock

In diesem Bereich stellen wir Ihnen Fotos, Logos und O-Töne zu unserer GrunzMobil-Tour zum Download bereit. Außerdem finden Sie hier grafisch aufbereite Statistiken und Faktenblätter, die unsere Schwerpunktthemen kurz und prägnant zusammenfassen.

Faktenblätter

Statistiken

Klicken Sie hier, um sich grafisch aufbereitete Statistiken herunterzuladen. Sie können die Grafiken frei verwenden, wenn Sie die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt als Quelle angeben.

Der Download beinhaltet die folgenden Statistiken:

  • Tierbestand in Deutschland
  • Geschlachtete Tiere in Deutschland
  • Rinder-, Schweine- und Legehennenhaltung in Betrieben mit ökologischer Wirtschaftsweise
  • Haltungsarten bei Legehennen

Logo

Logo der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt (eps, tif, jpg als zip-Datei; 1,9 MB)

Logo der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Fotos

Aktuelle Fotos unserer Aktionen finden Sie auf unserem Flickr-Account.

Es folgen Portraits von Mahi Klosterhalfen (Geschäftsführer der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt). Klicken Sie auf ein Foto, um es in hoher Auflösung (3000 x 2249) herunterzuladen. Bei Verwendung des Fotos geben Sie bitte den Namen des Fotografen in der Form »Foto: Timo Stammberger« mit an.

MahiKlosterhalfen_020_Preview MahiKlosterhalfen_021_Preview MahiKlosterhalfen_098_Preview MahiKlosterhalfen_213_Preview

O-Töne zur GrunzMobil-Tour

Wir stellen Ihnen hier O-Töne zu unserer GrunzMobil-Tour zur Verfügung, die Sie im Rahmen Ihrer Berichterstattung gern verwenden dürfen. Zum Download im Format .mp3 (gepackt als .zip) klicken Sie bitte hier. Der Download beinhaltet die Antworten von Nicolas Thun aus unserem Straßenkampagnen-Team auf die folgenden, häufig gestellten Fragen:

  1. Wer sind Sie und was machen Sie?
  2. Was ist das GrunzMobil?
  3. Was ist die Vegan Taste Week?
  4. Wie motivieren Sie Menschen dazu, vegan zu leben?
  5. Warum leben Sie vegan?
  6. Denken Sie wirklich, dass eine rein vegane Welt möglich ist?
  7. Auf Ihrer Broschüre steht: »Selbst wenn Sie Fleisch mögen, können Sie Teil des Wandels werden, der Tierschutz mit Genuss vereint.« Wie denn?
  8. Welche Antworten erhalten Sie üblicherweise von den Passanten, wenn Sie sie für eine vegane Lebensweise gewinnen wollen?
  9. Mit wie vielen Menschen sprechen Sie an einem durchschnittlichen Tag auf Tour? Wie viele können Sie von der veganen Lebensweise überzeugen?
  10. Warum wollen Sie Menschen das Fleischessen vermiesen?
  11. Kein Fleisch zu essen ist ja noch nachvollziehbar, aber wieso sollte man auch keine Milch trinken und keine Eier essen?
  12. Bekommen Veganer denn alle nötigen Nährstoffe?
  13. Was ist überhaupt »Massentierhaltung«?

Um einen Eindruck von der Qualität der Audioaufnahmen zu bekommen, können Sie sich hier die Antwort auf Frage 2 anhören.

Initiative Transparente Zivilgesellschaft
[disabled]
[disabled]
[email]
[email]
[name]
[name]