Über uns

Stellenangebote

Banner "Wir suchen Verstärkung"

Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt baut ihre Projekte kontinuierlich aus und sucht regelmäßig Verstärkung. Unser Team ist in fünf Bereichen tätig:

  • Geschäftsführung und Verwaltung
  • Lebensmittel-Fortschritt
  • Kommunikation
  • Kampagnen
  • Internationalisierung

Gemeinnützigkeit und Professionalität schließen sich nicht aus. Deshalb arbeiten wir wie gut organisierte Unternehmen aus der Wirtschaft mit einer Strategie und klar definierten Zielen. Auch die kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter:innen gehört dazu.

Uns zeichnet eine große Leidenschaft für unsere Arbeit aus sowie der Wille, den Wandel in unserer Gesellschaft im Umgang mit den sogenannten »Nutztieren« maßgeblich voranzutreiben. Eine klar definierte Arbeitskultur hilft uns dabei, unsere Vision zu realisieren.

Hast du Erfahrung im NGO-Campaigning? Oder bist du vertraut mit der Lebensmittelwirtschaft und möchtest uns bei unserer Zusammenarbeit mit Lebensmittelunternehmen unterstützen? Dann freuen wir uns über deine Initiativbewerbung an durchstarten@albert-schweitzer-stiftung.de.

Wir bieten derzeit folgende Stelle an:

Corporate Relations Manager (m/w/d)

zum nächstmöglichen Termin in Berlin (hoher Homeoffice-Anteil möglich) mit 35 Wochenstunden (Vollzeit) in Festanstellung, unbefristet.

Unsere Vision ist eine Welt, in der kein Tier mehr für die Herstellung von Lebensmitteln leidet. Unsere Mission lautet: Gemeinsam Tierschutzstandards erhöhen, den Verbrauch von Tierprodukten senken, die vegane Idee verbreiten. Mit unseren Kampagnen wirken wir in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Politik und Verbraucher:inneninformation. Auf allen Ebenen gehen wir mit den jeweiligen Akteur:innen praktikable Schritte in Richtung eines respektvollen Umgangs mit den Tieren und erleichtern auch vermeintlichen Gegnern den Ausstieg aus bisherigen Handlungsmustern.

Damit unsere Arbeit ihre maximale Wirkung entfalten kann, geht unser siebenköpfiges Team “Lebensmittelfortschritt” in den Austausch mit Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft und überzeugt diese davon, Tierschutzstandards in der Lieferkette zu erhöhen und die Verwendung von Tierprodukten zu reduzieren. Dabei arbeiten wir oft mit befreundeten NGOs aus dem In- und Ausland zusammen. Für diese Arbeit sucht unser Team “Lebensmittelfortschritt” zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für die Corporate Relations-Arbeit.

Das bewirkst du bei uns:

Du hast einen direkten Einfluss auf den verringerten Einsatz tierischer Produkte in der Lebensmittelindustrie und somit auf die Erhöhung unseres Impacts für die Tiere.

Im Einzelnen bedeutet das:

  • Du baust Beziehungen zu Führungskräften bedeutender Unternehmen im Lebensmittelsektor auf, pflegst diese Beziehungen und entwickelst sie weiter; dein Fokus ist die Zusammenarbeit mit Unternehmen aus dem Lebensmitteleinzelhandel und dem Großhandel
  • Du leistest Überzeugungsarbeit zur Verbesserung der Tierschutzstandards, zum verringerten Einsatz von Tierprodukten und zum Ausbau des pflanzlichen Angebots in den Sortimenten des LEH und des Großhandels
  • Du prägst das Bild der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt in der Wahrnehmung entscheidender Unternehmen der Lebensmittelbranche maßgeblich mit
  • Du informierst dich und recherchierst eigenständig zu potentiellen neuen Kooperationsprojekten und Kontakten für deine Arbeit
  • Du vertrittst die Stiftung auf Messen, Kongressen, bei Runden Tischen und anderen Events der Lebensmittelwirtschaft als Teilnehmer:in oder im Rahmen von Vorträgen
  • Du unterstützt unser Kommunikationsteam beim Erstellen relevanter Inhalte rund um die Arbeit des Lebensmittelfortschritt-Teams

Dein Profil:

  • Du bringst ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, einer damit verwandten Wissenschaft, eine kaufmännische Ausbildung oder eine relevante Ausbildung in der Lebensmittelwirtschaft mit
  • Du hast mind. 2 Jahre berufliche Erfahrung in relevanten Funktionen, etwa in den Bereichen Corporate Outreach, Relations Management, Key Account Management oder im Vertrieb; Erfahrungen in der Lebensmittelwirtschaft sind ein großes Plus
  • Du kommunizierst leidenschaftlich gern in Person, am Telefon oder per E-Mail und du hast eine überzeugende und gewinnende Art
  • Dir fällt es leicht, dich mit Menschen zu vernetzen und mit diesen eine konstruktive Arbeitsbeziehung aufzubauen
  • Du verstehst es auch in kniffligen Verhandlungssituationen mit Nachdruck zu agieren, deine Verhandlungsziele zu erreichen und einen kühlen Kopf zu bewahren
  • Du kannst dich selbst organisieren, deine Aufgaben in Zusammenarbeit mit deiner Bereichsleitung priorisieren und deine Arbeit zielorientiert erledigen
  • Du bist vertraut mit verschiedenen professionellen und Software-Tools, etwa Asana, G Suite, Microsoft Office, Slack; Erfahrungen im Umgang mit einem CRM-System sind ein Plus
  • Du hast ein gutes Verständnis von den Auswirkungen der Tierproduktion auf die Mitwelt, über gesundheitliche Aspekte der pflanzlichen Ernährung und über Tierproduktalternativen
  • Du identifizierst dich mit unserer Vision, Mission und Kultur

Was wir dir bieten:

  • Du übernimmst Verantwortung in einer modernen, effektiven NGO, bewirkst direkt gesellschaftliche Veränderungen und verbesserst den Tierschutz
  • Die Bereichsleitung und deine Kolleg:innen sorgen für ein strukturiertes und umfassendes Onboarding
  • Du wirst Teil eines motivierten, professionellen Teams und einer ausgeprägten Teamkultur
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten in einem hybriden Modell aus Homeoffice, Remoteoffice und Bürotagen
  • Individuell ausgestattete Arbeitsplätze
  • Hundefreundliches Büro und “hundefreie” Räume, z. B. für Allergiker:innen.
  • Eine unbefristete Stelle mit einem konkurrenzfähigen Jahresgehalt ca. zwischen 44.000 und 48.000 Euro (je nach Erfahrung und zzgl. Teambonus), ausgelegt auf 35 Stunden
  • Du erhältst eine Zuzahlung für ausgewählte Gesundheitsleistungen und kannst im Cafeteria-Modell zwischen weiteren finanziellen Vorteilen oder Urlaubstagen wählen
  • Wir fördern aktiv die Weiterbildung und Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter:innen

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann schick uns deine Bewerbung bis zum 28. Juni 2024 per E-Mail an bewerbung-lmf@albert-schweitzer-stiftung.de. Wir möchten darin erfahren, was dich motiviert, bei der Albert Schweitzer Stiftung zu arbeiten, weshalb du die beste Person für diese Rolle bist, wann du anfangen kannst und welche relevanten Erfahrungen du hast. Bitte sende uns alle Unterlagen in einem PDF-Dokument zu. Klassischerweise wären das: Motivationsschreiben (inkl. Infos zu frühestmöglichem Starttermin), Lebenslauf und relevante Zeugnisse.

Wir sind überzeugt, dass vielfältige Perspektiven Entscheidungen verbessern können und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen von Menschen verschiedener Hintergründe.

Bei Fragen zu der Stelle melde Dich gerne bei Anne Schäfer über die Mail-Adresse personal@albert-schweitzer-stiftung.de oder unter Telefon: ​+49 30 400 54 68-20.

Sie möchten nichts Wichtiges vepassen?
Sie erfahren, wie Sie sich für die Tiere einsetzen können, und erhalten Informationen über wichtige Tierschutzthemen.