Jetzt helfen!

Travels for Future

Inken Jakob-Thome beim Jugendreise-Kongress
Inken Jakob-Thome beim Jugendreise-Kongress – ©Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz werden für die Reisebranche immer wichtiger. Dabei spielt nicht nur die Klimabilanz von Flugreisen eine Rolle, sondern auch die Reiseverpflegung. Immer mehr Menschen entdecken die tierleidfreie und pflanzliche Ernährung für sich – ein Fakt, vor dem die Reisebranche nicht länger die Augen verschließen kann. Umso mehr freut es uns, dass »Reisenetz – Deutscher Fachverband für Jugendreisen e. V.« uns zum diesjährigen Jugendreise-Kongress eingeladen hat. Der Verband gab uns die Möglichkeit, im Rahmen unseres Workshops »Travels for Future« TeilnehmerInnen aus der Reisebranche für die Themen Nachhaltigkeit und Tierschutz zu begeistern.

Nachhaltiges Reisen

Inken Jakob-Thome aus unserem Lebensmittel-Fortschritt-Team leitete den Workshop und befasste sich gemeinsam mit den TeilnehmerInnen mit der Frage, wie man Nachhaltigkeit in Form von veganen Speisen und tierfreundlichen Einkaufsrichtlinien umsetzen kann. Bei einem Brainstorming wurde deutlich, dass die Reiseunternehmen bereits einige Maßnahmen umsetzen, etwa bei der Verpflegung ihrer Gäste oder in ihren Einkaufsrichtlinien. So gaben einige der TeilnehmerInnen an, einen Veggie-Day im Programm zu haben, auf Mehrweg-Großverpackungen umgestiegen zu sein oder nur noch saisonal und regional einzukaufen. Besonders freuen wir uns darüber, dass die pflanzenbasierte Ernährung auch in der Reisebranche immer mehr Aufmerksamkeit erfährt und die Unternehmen darüber nachdenken, wie sie pflanzliche Angebote effektiv etablieren können. Die TeilnehmerInnen standen unserem Workshop durchweg offen gegenüber und freuten sich über den regen Austausch.

Der Deutsche Jugendreise-Kongress ist eine jährliche Branchenveranstaltung, welche dieses Jahr am 21. November in Berlin stattfand. Unter dem Titel »Innovation und Nachhaltigkeit« lud »Reisenetz« ReferentInnen aus verschiedenen Bereichen dazu ein, im Rahmen von Workshops und Vorträgen über die Themen Nachhaltigkeit, Innovation und Jugendtouristik zu informieren. Reisenetz ist eines der größten Netzwerke im Bereich Jugendreisen in Deutschland und seit 30 Jahren der wichtigste Fachverband für professionelle Kinder- und Jugendreisen. Es vernetzt Mitglieder aus gewerblichen und gemeinnützigen Organisationen im In- und Ausland und setzt sich für nachhaltige und verantwortungsvolle Kinder- und Jugendreisen ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Vegan im Urlaub

Vegan im Urlaub

Wenn ein Urlaub ansteht, kommen selbst langjährige VeganerInnen häufig ins Grübeln. Wir haben die wichtigsten Tipps zusammengestellt. Mehr ⇾

Vernetzen

Nach oben

Wenn nicht anders vermerkt, gilt für unsere Texte und Grafiken die Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 4.0. Bilder stehen meist unter Copyright.
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']