Jetzt helfen Ferkel

Mensen feiern den Weltvegantag 2017

Weltvegantag 2017
© Studierendenwerk Heidelberg

»Probier’s mal vegan!« – unter diesem Motto haben vergangene Woche 37 Studierendenwerke in Kooperation mit uns den Weltvegantag gefeiert. Gäste der teilnehmenden Mensen konnten während der Aktionstage rund um den 1. November zwischen verschiedenen pflanzlichen Haupt- und Nachspeisen wählen und so die abwechslungsreiche vegane Küche kennenlernen. Das Studierendenwerk Heidelberg hat sogar eine ganze »Vegan Taste Week« veranstaltet.

Aktionen am Weltvegantag

Weltvegantag 2017
© Studierendenwerk Heidelberg

Ob deftiger Kartoffel-Erbseneintopf, gesunde Vollkornspaghetti mit Linsen-Bolognese oder ausgefallene Rezepte wie Kürbisburger mit Cashew-Aioli – die Köche der Studierendenwerke haben sich zum Weltvegantag einiges einfallen lassen. Auch beim Nachtisch war die Auswahl groß: Die Studierenden konnten beispielsweise vegane Mousse au chocolat oder Birne mit Schokoladen-Mandelsauce probieren. Zu vielen Gerichten legten die Mensen Rezeptkarten aus, sodass die veganen Leckereien zuhause nachgekocht werden können.

Vegan Taste Week in Heidelberg

Weltvegantag 2017
© Studierendenwerk Heidelberg

Das Studierendenwerk Heidelberg wurde kürzlich wie schon 2016 als »veganfreundlichste Mensa« ausgezeichnet. Diesem Titel hat es vom 30. Oktober bis 4. November wieder alle Ehre gemacht – nämlich mit einem täglich wechselnden veganen Angebot in all seinen Mensen. Unsere Aktionsgruppe Heidelberg war ebenfalls vor Ort, um die Studierenden über die Vegan Taste Week zu informieren.

»Das Studierendenwerk Heidelberg will mit Aktionen wie der Vegan Taste Week Impulse setzen und für neue Erfahrungen sorgen«, erklärt Ulrike Leiblein, Geschäftsführerin des Studierendenwerks Heidelberg, ihr Engagement. »Wir begreifen es als wesentlichen Bestandteil des nachhaltigen Wirtschaftens, uns gerade in einem so elementaren Bereich wie der Ernährung als Vorreiter zu positionieren und die gesamte kulinarische Vielfalt zu bieten.«

Unser Fazit

Wir freuen uns sehr, dass sich auch dieses Jahr zahlreiche Mensen an der Aktion zum Weltvegantag beteiligt haben. Selbst die Absagen mancher Mensen trüben unser positives Fazit nicht, denn der am häufigsten genannte Grund dafür war, dass ohnehin täglich vegane Gerichte auf dem Speiseplan stehen. Das besondere Engagement des Studierendenwerks Heidelberg hat uns auch in diesem Jahr wieder begeistert. Wir sind gespannt auf weitere Kooperationen und Aktionen in den kommenden Jahren!

Über den Weltvegantag

Der Weltvegantag geht auf die Gründung der Vegan Society im Jahr 1944 zurück und wurde 1994 ins Leben gerufen. Seither feiern Organisationen, Unternehmen und Engagierte weltweit um den 1. November mit Aktionen und Veranstaltungen die vegane Lebensweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Puten-Massentier- haltung beenden
Helfen Sie, eine Klage gegen die Puten-Massentierhaltung zu finanzieren.
Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Wenn nicht anders vermerkt, gilt für Texte dieser Seite die Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 4.0. Bilder stehen meist unter Copyright.
[email]
[email]
[name]
[name]
[disabled]
[disabled]
[email]
[email]
[name]
[name]