Catering

Buffet Catering
© OMolleker – Shutterstock

Aus der Branche der Caterer und Großverpfleger haben sich bereits mehrere Unternehmen der Europäischen Masthuhn-Initiative angeschlossen, um die Tierschutzstandards für Hühner in der Mast in der Breite anzuheben. Inzwischen sind sogar neun der zehn umsatzstärksten Caterer in Deutschland dabei. Die Links führen Sie zu den öffentlichen Selbstverpflichtungen der jeweiligen Unternehmen.

Unterstützer der Europäischen Masthuhn-Initiative

Aramark
Compass Group
Elior Group
Genuss & Harmonie
Klüh Catering
MAN Energy Solutions SE
Primus Service
Procuratio
Sander
Sodexo
SSP Group
SV Group
Wisag

Keine Verpflichtung zur Erhöhung von Masthuhn-Standards

Das folgende Unternehmen wurde von uns im Rahmen der Europäischen Masthuhn-Initiative kontaktiert, hat bislang jedoch keine Selbstverpflichtungen für erhöhte Masthuhn-Tierschutzstandards veröffentlicht. Es unterstützt damit nach unserem Kenntnisstand und unserer Einschätzung tierquälerische Massentierhaltung. Die Firma wurden über ihren Platz auf dieser Liste informiert und kann sich jederzeit melden, wenn sie sich hier falsch aufgehoben fühlt.

Werden Sie aktiv: Wenn Sie auf die Symbole hinter dem Eintrag klicken, gelangen Sie auf die entsprechende Kontakt- oder Facebookseite. Lassen Sie das Unternehmen sachlich wissen, was Sie von zu niedrigen Tierschutz-Standards halten!

Vernetzen

Nach oben

Wenn nicht anders vermerkt, gilt für unsere Texte und Grafiken die Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 4.0. Bilder stehen meist unter Copyright.