Jetzt helfen!

Veganes Programm beim Umweltfestival

Im Juni fand zum 27. Mal das Umweltfestival im Herzen Berlins statt. Laut Veranstalterin, der Grünen Liga Berlin e. V., besuchten rund 60.000 Menschen die Festmeile zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit auf der Straße des 17. Juni.

Unter den rund 200 Aussteller:innen waren auch wieder die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt und andere Tierschutz- und Tierrechts-Verbände vertreten. Neu war in diesem Jahr eine eigene vegane Bühne, deren Programm wir gemeinsam mit Berlin-Vegan organisiert haben.

Das spannende Programm aus Kochshows (Sophia Hofmann), Comedy (Jacky Feldmann), Quiz und Talks (u. a. mit Dr. Mark Benecke, dem Artgenossen und unserem Präsidenten Mahi Klosterhalfen) kam gut an. Es war zudem ein schöner Trost für das in diesem Jahr erneut ausgefallene Vegane Sommerfest Berlin.

Unser Dank gilt allen Programm-Teilnehmer:innen, dem Orga-Team, den interessierten Besucher:innen, Co-Sponsor Veganz und natürlich Ben Mangelsdorf für die wundervolle filmische Zusammenfassung, die Sie hier sehen können.

Vernetzen

Nach oben

Wenn nicht anders vermerkt, gilt für unsere Texte und Grafiken die Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 4.0. Bilder stehen meist unter Copyright.