Erfolgreiche Verdopplungsaktion

Einige unserer langjährigen Unterstützer:innen haben zum Jahresende 2023 eine großartige Aktion ermöglicht: Sie haben ein beachtliches Budget bereitgestellt, um neue Förderschaften für ein ganzes Jahr zu verdoppeln. Auch Erhöhungen bestehender Förderschaften konnten verdoppelt werden. Viele fantastische, mitfühlende Menschen haben diese Chance, den Tieren doppelt zu helfen, genutzt. Dank ihnen konnte das 102.000 Euro hohe Verdopplungsbudget zu 100 % ausgeschöpft werden. Mit 537 neuen Förderschaften und 262 Erhöhungen gehen wir nun gestärkt ins neue Jahr.

Der Erfolg unserer Stiftung hängt von Menschen ab, die sich uns mit einem regelmäßigen Beitrag anschließen. Zwar hilft jede Spende, doch nur Förderschaften geben uns Planungssicherheit.

Das ist besonders dann wichtig, wenn wir uns viel vornehmen, so wie in diesem Jahr: Politisch stehen 2024 große Entscheidungen an, sowohl das deutsche Tierschutzgesetz als auch das EU-Tierschutzrecht sollen überarbeitet werden. Auch den Druck auf Lidl wollen wir weiter erhöhen, damit der Konzern endlich seine Tierschutzstandards erhöht. Insgesamt wollen wir der Abschaffung der Massentierhaltung ein ganzes Stück näher kommen und eine weite Verbreitung pflanzlicher Proteine in der Lebensmittelwirtschaft erwirken. Mehr verraten wir zu gegebener Zeit.

Wir danken den Unterstützer:innen, die unsere Verdopplungsaktion ermöglicht haben, ebenso wie den zahlreichen Menschen, die eine Förderschaft abgeschlossen oder ihre bestehende Förderschaft erhöht haben, von ganzem Herzen.

Helfen auch Sie

Auch wenn Ihre Förderschaft nun nicht mehr verdoppelt wird, freuen wir uns über jede weitere Unterstützung für unsere Arbeit für die Tiere. Klicken Sie dazu hier.

Teilen