Jetzt helfen!

Team

Im Folgenden stellen wir Ihnen kurz unsere Stiftungsbereiche sowie unsere 37 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor.

Geschäftsleitungsebene | Kommunikation | Kampagnen | Tiere und Tierschutz | Lebensmittel-Fortschritt| Internationalisierung | Team Polen

Wie diese Bereiche zueinander angeordnet sind, zeigt unser Organigramm.

Geschäftsleitungsebene

Die Geschäftsführung entwickelt gemeinsam mit dem Vorstand sowie in Absprache mit der Geschäftsleitung und den Bereichsleitungen die generelle strategische Ausrichtung der Stiftung. Sie führt zudem grundlegende Gespräche mit dem Lebensmitteleinzelhandel. Ihr zugehörig sind die Assistenz & Büroverwaltung, sowie die Finanzverwaltung und das Fundraising.

Die Geschäftsleitung kümmert sich um die strukturellen Begebenheiten und gemeinsam mit der gleichnamigen Abteilung um das generelle Wissens- und Qualitätsmanagement der Stiftung. Sie ist zudem für die grundsätzliche Vernetzung mit AkteurInnen aus v. a. Wissenschaft und Politik zuständig. Ihr zugehörig sind noch die Abteilungen Personal und IT.

Verwaltung und Personal

Wissens- und Qualitätsmanagement

IT

Kommunikation

Unser Kommunikationsbereich ist für die Medienarbeit zuständig und kümmert sich um Anfragen von PressevertreterInnen sowie Privatpersonen und betreut die Vegan Taste Week.

Kampagnen

Der Kampagnenbereich initiiert und koordiniert die Kampagnen der Stiftung. Seine Schwerpunkte liegen derzeit auf der Europäischen Masthuhnforderung, der international geführten Käfigfrei-Kampagne sowie auf Verbraucherkampagnen. Zudem wirken wir auch auf juristischer und politischer Ebene. Unser Freiwilligenmanagement sowie die Betreuung unserer Aktionsgruppen gehören ebenso zu unserer Arbeit.

Tiere und Tierschutz

Der Fachbereich Tiere und Tierschutz betreibt umfangreiche Recherchen und erarbeitet grundlegende Zahlen und Fakten rund um die im Bereich behandelten Themen. Damit wird eine stark wissensbasierte wie fundierte Tierschutzarbeit der gesamten Stiftung gewährleistet.

Lebensmittel-Fortschritt

Der Bereich ist speziell dafür zuständig, Verhandlungen mit Unternehmen der Lebensmittelindustrie zu führen, um Tierschutzstandards in der Lieferkette zu erhöhen sowie das vegane Angebot auszubauen und zu verbessern.

Internationalisierung

Unsere Internationalisierungsleitung ist sowohl für unsere polnische Tochterorganisation Fundacja Alberta Schweitzera zuständig als auch für unsere weitere Expansion ins Ausland. Fokus der aktuellen und zukünftigen Organisation(en) sind Verhandlungen mit sowie Kampagnen gegen Unternehmen aus der Lebensmittelwirtschaft. Dabei geht es darum, die Tierschutzstandards zu erhöhen, das pflanzliche Angebot zu stärken und die Verwendung von Tierprodukten zu reduzieren.

Team Polen

Das Team unserer im Jahr 2017 gegründeten Tochterorganisation Fundacja Alberta Schweitzera stellt sich Ihnen auf der polnischen Webseite vor.

Vernetzen

Nach oben

Wenn nicht anders vermerkt, gilt für unsere Texte und Grafiken die Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 4.0. Bilder stehen meist unter Copyright.
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']