Jetzt helfen Ferkel

VeggieDay im Studentenwerk Heidelberg

Plakat VeggieDay Heidelberg
Plakat VeggieDay Heidelberg © Albert Schweitzer Stiftung

Am 25.07.2013 hat das Studentenwerk Heidelberg in Kooperation mit uns seinen ersten »VeggieDay« durchgeführt. Das Studentenwerk hatte bereits täglich vegetarische sowie teilweise auch vegane Speisen angeboten und viele Studierende wünschen sich einen Ausbau dieses Angebots. So entstand die Idee, einen rein vegetarisch-veganen Tag ins Leben zu rufen.

Da das Studentenwerk den VeggieDay im Vorfeld bewerben wollte, entwarfen wir schon frühzeitig ein Plakat zum Tag. Auch während des VeggieDays sollten die Gäste über die vielen Vorteile informiert werden, die eine stärker pflanzlich orientierte Ernährung mit sich bringt. Für diese Aufgabe konnten wir mehrere Aktive gewinnen, die an Infoständen Fragen beantworteten und Selbst-Wenn-Broschüren verteilten – an dieser Stelle einen herzlichen Dank dafür!

Im Mittelpunkt stand natürlich die Arbeit des Studentenwerks, die sich wirklich sehen lassen konnte. Unter dem Motto »Rund um den Globus« wurden vegetarische und vegane Gerichte aus verschiedenen Regionen der Welt angeboten.

Das Studentenwerk wertet den Tag als Erfolg. Etliche E-Mails, von denen die überwältigende Mehrheit äußerst positiv war, unterstreichen das. Besonders erfreulich: VegetarierInnen, VeganerInnen und FleischesserInnen waren gleichermaßen begeistert.

Wir freuen uns sehr über die gute Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk Heidelberg. Weitere gemeinsame Projekte – auch mit anderen Studentenwerken sind sicherlich nur eine Frage der Zeit!

Ihr Beitrag wird verdoppelt

Helfen Sie jetzt, die Massen-tierhaltung abzuschaffen. Bis zum Jahresende wird Ihr Beitrag verdoppelt!

Jetzt fördern
Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Wenn nicht anders vermerkt, gilt für Texte dieser Seite die Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 4.0. Bilder stehen meist unter Copyright.
[email]
[email]
[name]
[name]
[disabled]
[disabled]
[email]
[email]
[name]
[name]