Vegan Taste Week in Heidelberg

Vom 17. bis 22. Juli konnten die Gäste des Studierendenwerks Heidelberg wieder nach Lust und Laune vegane Gerichte probieren. Während der Vegan Taste Week, die das Studierendenwerk im Rahmen unserer zehnjährigen Zusammenarbeit schon mehrfach veranstaltet hat, servierten die Köch:innen unter anderem Lupinencurry, Pilzrisotto, Polenta mit grünem Spargel und Jackfruit-Mango-Kokosragout. Darüber hinaus konnten sich die Studierenden während der Vegan Taste Week mithilfe unserer Informationsmaterialien über die Vorteile der veganen Ernährung informieren.

Einzelne Aktionswochen wie die Vegan Taste Week können hilfreich sein, um Gästen neue Speisen schmackhaft zu machen oder sie auf die Vorzüge pflanzlicher Gerichte hinzuweisen. Jedoch muss langfristig die pflanzliche Verpflegung vom Sonder- zum Standardangebot werden. Dies setzt das Studierendenwerk Heidelberg nun mit einer Menüumstellung um. In der Heidelberger Mensa gibt es ab sofort an zwei Tagen in der Woche ein komplett fleisch- und fischfreies Angebot. Doch nicht nur in Heidelberg gibt es Neuerungen: An den Mensa-Standorten in Heilbronn und Künzelsau wurden in diesem Semester klimafreundliche, vegan/vegetarische »Power-Meals« eingeführt. Zu diesen gehören beispielsweise ein würziges veganes Chili, marinierte Tofusteaks mit Letscho und Couscous sowie ein cremiges Tofu-Geschnetzeltes, serviert mit Champignons, Zwiebeln und Pasta.

Teilen