Jetzt helfen!

Studentenwerke mit veganen Aktionen

Vegan Taste Week beim Studentenwerk Heidelberg
© Studierendenwerk Heidelberg

Die deutschen Mensen erweitern laufend ihr veganes Angebot. Wir begleiten diese Entwicklung bereits seit mehreren Jahren und haben in diesem Monat gleich zwei erfolgreiche Aktionen mit den Studentenwerken auf die Beine gestellt: Fast jedes zweite Studentenwerk hat an unserer Aktion zum Weltvegantag teilgenommen. Außerdem hat das Studierendenwerk Heidelberg gleich eine ganze Vegan Taste Week veranstaltet und dafür ein umfangreiches Programm zusammengestellt.

Mensen feiern Weltvegantag

In Zusammenarbeit mit unserer Stiftung servierten 27 Studentenwerke zur Feier des Weltvegantags (1. November) am darauffolgenden Montag ein veganes Kürbisgemüse mit Linsen und Rucola. Auch wurden Flyer mit dem Rezept und Informationen zur veganen Ernährung verteilt. »Wir konnten den Studierenden mit der Aktion zeigen, dass die vegane Ernährung lecker, einfach und gesund ist«, freut sich Silja Kallsen-MacKenzie, die Leiterin unserer Unternehmenskampagnen.

Vegan Taste Week in allen Mensen des Studierendenwerks Heidelberg

Das Studierendenwerk Heidelberg ging sogar noch einige Schritte weiter und organisierte mit uns gemeinsam eine komplette Vegan Taste Week. Vom 2. bis 7. November wurden jeden Tag raffinierte vegane Gerichte serviert: Von Paprikapolenta auf Ratatouille über Süßkartoffel-Curry mit Zitronengras bis hin zu Brokkoli-Dinkel-Auflauf, Maultaschen und Apfelstrudel – das Angebot war abwechslungsreich und überzeugte die Studierenden von der Vielfalt der veganen Küche.

Bereits im Vorfeld hatte die Ankündigung der Vegan Taste Week in den sozialen Netzwerken für Vorfreude unter den Studierenden gesorgt. Unter der Woche waren die Speisehallen dann auch prall gefüllt: »Uns gefällt es gut, dass es mehr Angebote für Veganer gibt. Den Geschmack finden wir super!«, kommentierten zwei Heilbronner Studentinnen die Aktion. Ein anderer Student berichtet: »Ich bin extra 7 km vom Europaplatz hergekommen, um heute hier zu essen.«

Björn Moschinski besucht das Studierendenwerk Heidelberg

Ein besonderes Highlight war der Besuch des bekannten veganen Kochs Björn Moschinski in Heidelberg. Mit seinem Vortrag »Geiler Geschmack braucht kein Fleisch« zeigte er den Studierenden, dass eine rein pflanzliche Ernährung nicht nur gesund, sondern auch außerordentlich lecker sein kann. Das bewies Moschinski dann auch sofort: Er führte die Köche der Mensa Heilbronn-Sontheim im Rahmen einer Kochschulung in die Theorie und Praxis der veganen Küche ein und kochte anschließend live in der Mensa. »Ich freue mich sehr, dass wir mit Björn Moschinski einen der Stars der veganen Szene gewinnen konnten. Er hat das Mittagessen in unserer Mensa zu einem ganz besonderen Ereignis gemacht«, sagt Ulrike Leiblein, Geschäftsführerin des Studierendenwerks Heidelberg.

Begleitet wurde die Aktion von unserem Straßenkampagnen-Team, das während der gesamten Woche mit Aktionsständen vor Ort war und den Studierenden Rede und Antwort zu allen Fragen rund um die pflanzliche Ernährung stand.

Wir bedanken uns bei den Studentenwerken für die gute Zusammenarbeit und freuen uns schon jetzt sehr auf weitere Kooperationen!

Auf den folgenden Fotos sehen Sie einige Impressionen von der Vegan Taste Week in den Mensen des Studierendenwerks Heidelberg.

Vernetzen

Nach oben

Wenn nicht anders vermerkt, gilt für unsere Texte und Grafiken die Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 4.0. Bilder stehen meist unter Copyright.
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']