Jetzt helfen!

Kastenstände: Brief an Grünen-PolitikerInnen

Kastenstand für Schweine
© Dmitry Kalinovsky – Shutterstock
Wir lassen nicht locker: Immer noch diskutieren die Bundesländer über die sogenannte Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung, in der auch die Kastenstandhaltung von Schweinen neu geregelt werden soll. Bündnis 90/Die Grünen haben dabei eine Schlüsselposition inne, da sie an vielen Landesregierungen beteiligt sind. Bisher hat sich die Partei immer für mehr Tierschutz in der Landwirtschaft und gegen von ihr selbst so bezeichnete »Tierfabriken« ausgesprochen. Wir haben die Grünen Landes- und Fraktionsvorsitzenden nun daran erinnert, was sie ihren WählerInnen versprochen haben. Zusammen mit 15 anderen Tierschutzorganisationen appellieren wir mit einem offenen Brief an die PolitikerInnen, sich für den Ausstieg aus der tierschutzwidrigen Kastenstandhaltung einzusetzen.

Hier finden Sie den Brief im Wortlaut.

Das könnte Sie auch interessieren

Zuchtsauen

Zuchtsauen

Die Haltung der Zuchtsauen führt zu Verhaltensstörungen und Verletzungen. Besonders tierschutzwidrig ist die Fixierung in Kastenständen. Mehr ⇾

Vernetzen

Nach oben

Wenn nicht anders vermerkt, gilt für unsere Texte und Grafiken die Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 4.0. Bilder stehen meist unter Copyright.
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']