Jetzt helfen Ferkel

Hyatt Hotels zukünftig weltweit ohne Käfigeier

Hyatt Hotel
© hyatt.com

Erst kürzlich haben wir vom Kampagnenerfolg gegen die weltgrößte Hotelkette der Welt, Marriott, berichtet. Jetzt zieht wie erwartet ein weiterer Branchenriese nach: Hyatt Hotels hat angekündigt, ab spätestens 2025 weltweit ausschließlich Eier aus käfigfreier Haltung beziehen zu wollen. In Schlüsselmärkten wie den USA, Kanada und Europa gilt dies bereits ab 2022.

Auch wenn diese Fristen zunächst lang erscheinen: Sie sind realistisch, denn in einigen Ländern ist es heutzutage noch schwierig, überhaupt käfigfreie Eier und Eiprodukte zu beziehen.

Die Ankündigung von Hyatt zeigt, dass die internationale Kampagne gegen Marriott einen Domino-Effekt ausgelöst hat. Wir gehen davon aus, dass noch weitere Hotelketten folgen und Käfigeier aus ihren Angeboten streichen werden. Damit setzen sie ein Zeichen gegen eines der qualvollsten Tierhaltungssysteme überhaupt.

Hyatt Hotels gehört zu den führenden Hotelunternehmen der Welt. Es ist an über 700 Standorten in mehr als 50 Ländern vertreten.

Vernetzen

Nach oben

Wenn nicht anders vermerkt, gilt für unsere Texte und Grafiken die Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 4.0. Bilder stehen meist unter Copyright.
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']