Der ASC reagiert auf unseren Appell

Tierquälerei unter Wasser stoppen

Update (27. Januar 2018)

Diese Online-Petition ist beendet.

Der Verein fair-fish führte gemeinsam mit uns und weiteren Organisationen eine Petition an den Aquaculture Stewardship Council (ASC) durch. Das ASC-Siegel auf Fischen und Fischprodukten will das weltweit führende Kennzeichnungssystem für Fische »aus verantwortungsvoller Zucht« sein. Jedoch spielt bislang der Tierschutz bei der Vergabe des Siegels absolut keine Rolle. Es gibt keine entsprechenden Kriterien zu Haltung, Umgang, Transport oder Tötung der Tiere.

Ende 2017 hat fair-fish alle Unterschriften an den ASC geschickt und inzwischen von dort Antwort erhalten. Möglicherweise zeichnet sich endlich ein Wandel ab, nach der jahrelangen Forderung, den Tierschutz bei der ASC-Zertfizierung von Aquakulturen zu berücksichtigen.

In seiner Stellungnahme berichtet der ASC, derzeit eine Studie zum Thema Tierschutz bei Fischen durchzuführen, gemeinsam mit Lebensmitteleinzelhandel, Tierwohl-NGOs, Produzenten und der Universität Wageningen. Ziel sei es, »wissenschaftlich basierte und spezies-spezifische Kriterien zum Thema Fischwohl zu definieren«. Auf Basis erster, für 2018 erwarteter Ergebnisse wollen sie weitere Tierschutz-Anforderungen entwickeln.

Diese sollen später weltweit als freiwilliges Modul an die ASC-Farmstandards für alle zugelassenen ASC-zertifizierten Arten gekoppelt werden. Im Rahmen seiner Möglichkeiten will sich der ASC für eine breite Akzeptanz des Moduls einsetzen.

Fair-fish und wir sind gespannt darauf, welche Kriterien der ASC entwickeln wird, bedauern aber, dass die Anforderungen freiwillig bleiben sollen.

Hintergrund:

Die von fair-fish gestartete Petition fordert vom ASC den Standard für sein Fisch-Label um Tierschutz-Kriterien zu ergänzen und grundsätzlich keine Fischzucht in Netzkäfigen mehr zuzulassen. Insgesamt hatten rund 23.000 Menschen die Petition unterzeichnet – fast 21.000 Stimmen konnten wir mit Ihrer Unterstützung beisteuern.

Ein herzlicher Dank geht an alle, die unseren Appell »Keine Tierquälerei bei Fischen« an den Aquaculture Stewardship Council (ASC) unterzeichnet sowie geteilt haben!

Über weitere Entwicklungen zu dem Thema informieren wir an dieser Stelle sowie in unserem Newsletter.

Wenn nicht anders vermerkt, gilt für Texte dieser Seite die Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 4.0. Bilder stehen meist unter Copyright.
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[name=email]
[name=email]
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
['name=cr_subunsubscribe']
['name=cr_subunsubscribe']
[value='false']
[value='false']
[name=email]
[name=email]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[name=captcha]
[class*="cr_number"]
[class*="cr_number"]
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']
[rel='captcha']