Jetzt helfen Ferkel

Weihnachtsmann bei den Schweinen

Während wir in diesen Tagen das »Fest der Liebe« feiern, ist Weihnachten für die Millionen Tiere in der Massentierhaltung ein trister Tag wie jeder andere: Sogar auf Grundlegendes wie Sonnenlicht, Beschäftigungsmaterial und die Möglichkeit, sich sauber zu halten, müssen sie weitestgehend verzichten.

Um darauf aufmerksam zu machen, hat sich unser Team in einen Massentierhaltungsbetrieb geschlichen, um nicht nur die Zustände zu dokumentieren, sondern den dort gehaltenen Schweinen auch die wohl einzige Freude ihres Lebens zu bereiten: Ein Aktivist bringt den Tieren frisches Obst und Gemüse und schenkt ihnen Zuneigung, die sie sonst nicht erfahren.

Wir führen Aktionen wie diese nicht mehr durch, um uns nicht dem Vorwurf strafbaren Verhaltens auszusetzen. Erschreckend im Vergleich ist allerdings, welche Handlungen an Schweinen und anderen »Nutztieren« erlaubt sind.

Schicken Sie den Link zu dieser Webseite an alle Menschen, denen Sie eine Freude machen möchten und/oder die ihr Herz am rechten Fleck tragen, sich aber noch nicht sehr tierfreundlich ernähren. Jetzt ist die perfekte Zeit, sich zu entschließen, im neuen Jahr deutlich gesünder zu essen und dabei den Tieren etwas Gutes zu tun! Mit der kostenfreien Vegan Taste Week unterstützen wir Sie dabei.

Ihr Beitrag wird verdoppelt

Helfen Sie jetzt, die Massen-tierhaltung abzuschaffen. Bis zum Jahresende wird Ihr Beitrag verdoppelt!

Jetzt fördern!
Initiative Transparente Zivilgesellschaft
[disabled]
[disabled]
[email]
[email]
[name]
[name]
[email]
[email]
[name]
[name]
[email]
[email]
[name]
[name]