Jetzt helfen!

Albert Schweitzer Stiftung ausgezeichnet

Pressemitteilung

Top Charity 2020

Zum dritten Mal in Folge hat die amerikanische Organisation Animal Charity Evaluators (ACE) der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt den Titel »Top Charity« verliehen. Damit ist die Stiftung einer von weltweit nur vier Tierschutz- und Tierrechtsverbänden, die ACE als besonders empfehlenswert für Spender ausgezeichnet hat.

ACE hat es sich zur Aufgabe gemacht, die effektivsten Möglichkeiten aufzuzeigen, Tieren zu helfen. Dazu gehört es auch, die Organisationen ausfindig zu machen, bei denen Spenden besonders gut aufgehoben sind.

»Wir freuen uns sehr, dass Animal Charity Evaluators nach einer ausführlichen Analyse erneut bestätigt, dass unsere Arbeit effizient und zielgerichtet viel für Tiere bewirkt«, so Mahi Klosterhalfen, Präsident der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt.

Für das aktuelle Jahr hat ACE aus 105 Verbänden die vielversprechendsten 22 näher betrachtet und zwölf davon intensiv untersucht. Aus diesem Prozess gingen zehn Empfehlungen hervor. Die höchste Auszeichnung ‒ Top Charity ‒ ging weltweit nur an vier Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen. Die Albert Schweitzer Stiftung ist nun zum dritten Mal hintereinander eine der vier Top Charities. Zuvor war sie bereits vier Jahre lang als »Standout Charity« ausgezeichnet worden.

Die 7 Kriterien von Animal Charity Evaluators

ACE untersucht Tierschutz- und Tierrechtsverbände anhand von sieben Kriterien:

  • Werden Kampagnen und Programme gewählt, die viel bewegen können?
  • Kann die Organisation zusätzliche Einnahmen gut verwenden?
  • Hatte die Organisation in der Vergangenheit viele Erfolge?
  • Wird kostenbewusst gearbeitet?
  • Wird aus Erfolgen und Fehlern gelernt?
  • Ist die Führung gut und die Vision klar?
  • Verfügt die Organisation über eine gesunde Kultur sowie nachhaltige Strukturen?

Die gesamte Analyse von ACE zur Albert Schweitzer Stiftung finden Sie hier (auf Englisch).

Vernetzen

Nach oben

Wenn nicht anders vermerkt, gilt für unsere Texte und Grafiken die Creative-Commons-Lizenz Namensnennung 4.0. Bilder stehen meist unter Copyright.